Wir basteln ein Kuchenschiff


  Schritt 1

Was du benötigst :

- ein Lineal
- eine Schere
- Bastelkleber
- buntes Seidenpapier
- 2 Schaschlik-Spieße
- Smarties und Gummibärchen
- einen Bleistift
- Schokoglasur
- 2 Zahnstocher
- Faden oder Garn
Schritt 1  

Wenn der Kuchen nach dem Backen abgekühlt ist, kannst du ihn satt mit Schokoglasur einstreichen.


  Schritt 1

Wenn die Schokoglasur noch klebrig ist kannst du die Smarties als Bullaugen an dei Seiten deines Schiffes kleben. Die Gummibärchen kommen als Matrosen aufs Deck.

Schritt 1  

Nun klebst du den Spieß auf die linke seite des segels und schneidest den Rest von dem papier ab. Auf die selbe weise machst du auch das zweite Segel.

  Schritt 1

Als nächstes werden die Segel gesetzt.Stecke sie in die mitte des Schiffs.


Schritt 1  

Schneide jetzt aus buntem Seidenpapier ca. 10 kleine Quadrate (2,5cm auf 2,5cm). Falte die Quadrate zu einem Dreieck und klebe sie mit Bastelkleber an eine 70cm lange Stück Faden.

  Schritt 1

Stecke je einen Zahnstocher an den Bug und an das Heck des Schiffes.



Schritt 1  

Der Anfang der Schnur wird an einem Zahnstocher gebunden. Dann führst du die Girlande nach oben, befestigst sie durch 2 Umdrehungen an den Masten und bindest das Ende am anderen Zahnstocher fest.

  Schritt 1

Je nach deinen Wünschen kannst du das Kuchenschiff auch anders gestalten.
Wie wäre es z.B. mit einem Wikinger-Kuchenschiff.


Share