Wir basteln uns ein Murmel-Spiel


  Schritt 1

Was du benötigst :

- ca. 1kg Ton
- Nudelholz
- Backpapier
- Klarlack
- 1 Kuchenteller
- Bleistift
- Acrylfarbe
- Messer
- Farbige Murmeln
- Schere
- Schraubenzieher (Griff ca. 1,5cm Durchmesser)
Schritt 1  

Lege ein Stück Ton auf etwas Backpapier und rolle ihn aus. Die Tonscheibe sollte ca.2cm dick sein.

  Schritt 1

Alsnächstes legst du auf die Tonscheibe den Teller und schneidest den überstehenden rest vom Ton ab.

Schritt 1  

Drucke dir die Vorlage aus und schneide dir das Spielfeld aus. Den Link zur Vorlage findest du ganz unten in dieser Anleitung.

Nun nimmst du die Spielfeldvorlage und legst sie so hin, das zum Rand hin überall der Abstand gleich ist.Dann pikst du mit dem Bleistift vorsichtig in die vorgegebenen Punkte.

  Schritt 1
Jetzt nimmst du den Schraubenzieher und benutzt den Griff dazu um die Löcher mit Gefühl etwas zu vertiefen.

Lagere dein Murmelbrett jetzt für ca. für eine Woche an einem trockenen und warmen Ort.
Schritt 1  

Wenn dein Muemelbrett vollständig durchgetrocknet ist, kannst du es nach deinen Vorstellungen bemalen. Fang zuerst mit der Fläche an und danach die Vertiefungen.
Nachdem auch die Farbe vollständig getrocknet ist trägst du nacheinender zwei Schichten Klarlack auf.

Murmelspiel - Spielvarianten

  Schritt 1
Spiel 1
Das Ritterspiel -
24 Angreifer gegen 2 Ritter

Die Spielanleitung für dieses Spiel findest du hier
Schritt 1  
Spiel 2
Platzwechsel -
8 Murmeln für jeden Spieler

Die Spielanleitung für dieses Spiel findest du hier
  Schritt 1
Spiel 3
Fuchs und Gänse -
1 Fuchs gegen 17 Gänse

Die Spielanleitung für dieses Spiel findest du hier
Schritt 1
 
Spiel 4
Halma -
1 Spieler gegen 32 Murmeln

Die Spielanleitung für dieses Spiel findest du hier
 
Schritt 1

Die Löchervorlage für das Murmelspiel kannst du dir hier ausdrucken. Die Vorlage ist im Pdf-Format gespeichert.



Share